Montag, 19.11.2018, 22:39:12 Willkommen Gast

.

Member-Suche
Wir suchen Member

Menü
Mini- Chat
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0
Heute online gewesen
cornelius2
Profil
Montag
19.11.2018
22:39:12


Die Führung in Leipzig

Der Sergeant de Bataillon Bogey besuchte mich in Leipzig, um an den Feierlichkeiten für die 200-Jahr-Feier der Völkerschlacht teilzunehmen. Um die Geschehnisse des Tages zu verarbeiten, den kommenden Tag zu planen und auch, um allgemeine oder spezielle Sachen zu diskutieren, wurde die Küche genutzt.



Administrative Aufgaben wurden im "Büro" erledigt



Ebenso das gemeinsame Zocken



Ein Besuch der Innenstadt stand auch auf dem Plan.



Aber selbst dort wurde man an die Feierlichkeiten erinnert!



Wer in Leipzig ist, MUSS das Völkerschlacht-Denkmal besuchen!



Im Inneren kann man dann die Gewaltigkeit des Bauwerks feststellen!





Und von 59 Metern Höhe hat man vom Völkerschlachtdenkmal einen herrlichen Blick auf Leipzig!



Ein geschichtsinteressierter Leipziger hat Mitte des 19. Jahrhunderts sehr viel recherchiert und an den vielen kleinen Schlachten, die die Völkerschlacht beinhaltete, so genannte Apelsteine aufgestellt! SdB Bogey hat hier einen davon fotografiert!



Die Besuche der verschiedenen Biwaks der Reenactments waren sehr interessant (aber auch sehr anstrengend)!



Und es gab viele verschiedene Einheiten mit den dazugehörigen Uniformen zu sehen; hier MR Max Dron mit einem baschkirischen Kosaken!



Zur Stärkung nach den ereignisreichen Tagen wurde dann auch an historischen Orten eingekehrt! Hier ist es eine Gaststätte, die lange vor der Völkerschlacht schon existierte und während der Völkerschlacht auch Napoleon als Stätte der Rast diente!



Ich hoffe, ihr könnt euch in etwa ein Bild machen, was die Führung des Regiments in Leipzig erlebt hat. Wir waren in der Leipziger Innenstadt, beim und im Völkerschlacht-Denkmal, in dem dazugehörigen Museum, wir waren im Torhaus Dölitz mit dazugehörigem Museum und den dortigen Biwaks, im Torhaus Markkleeberg mit dazugehörigem Museum und den dortigen Biwaks, wir waren im Panometer in Leipzig, in dem Asisi sein 360°-Bild von der Völkerschlacht ausstellte (ein erhebendes Erlebnis), wir waren an der Stelle, an der Napoleon während der Völkerschlacht seinen Befehlsstand hatte, wir waren an dem Ort, an dem die verbündeten Monarchen ihren Befehlsstand hatten und dort von Schwarzenberg die Nachricht des Sieges über Napoleon erhalten hatten und konnten uns anhand mit viel geschichtlichem Interesse und baulichem Geschick errichten Dioramen mit liebevoll hergestellten Zinnfiguren einen Eindruck über die Geschehnisse der Völkerschlacht einholen! Es waren gelungene und interessante Tage!


Auf den anderen Seiten werde ich euch mehr Bildmaterial zeigen!

Max Dron

Entstehung
Spieler des Monats
[Spieler des Monats)

Gesamtwertung
[Gesamtwertung Spieler der Woche)

Freunde/Partner
[FoP]-Clan

-->
Suche
Kalender
«  November 2018  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Top-Forum-User

Nordmanntonne

(520)

[FoP]Yuriisback

(505)

jay_cee

(304)

cornelius2

(237)

Thorinas

(184)

cedrico90

(176)

[FoP]Legende

(133)

Fail

(129)

Toshi

(100)

Aschewolf

(92)

Jukebox zeitgenössisch










































Archiv der Einträge
Freunde
  • Webseite erstellen
  • Dein Online Desktop
  • Kostenlose Online Spiele
  • Video Tutorials
  • uCoz Fan Page
  • Copyright Nordmanntonne 2011-2015 © 2018 Homepage Baukasten - uCoz