Montag, 19.11.2018, 23:00:55 Willkommen Gast

.

Member-Suche
Wir suchen Member

Menü
Mini- Chat
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0
Heute online gewesen
cornelius2
Profil
Montag
19.11.2018
23:00:55


Aus dem Völkerschlachtmuseum beim Völkerschlachtdenkmal


Beim Völkerschlachtdenkmal gibt es auch ein kleines Museum, in dem Exponate vom Schlachtfeld und auch einige zeitgeschichtliche Urkunden, Informationen und Bilder ausgestellt sind. Ich habe so gut es ging versucht, einiges davon abzulichten und zeige sie hier für euch.

Als erstes möchte ich euch das zeigen, was ich im Teamspeak schon einmal angesprochen habe und zwar das noch erhaltene Brötchen, welches in der Nacht vom 17. auf den 18. Oktober 1813 gebacken worden ist. Zwar ist es ein wenig geschrumpft, aber noch erhalten!



Das "Völkerschlacht-Brötchen"

Eine von König Friedrich Wilhelm III. gestiftete Kriegsgedenkmünze mit dazugehöriger Verleihungsurkunde.





Weiterhin gibt es auch einige Kavallerie-Uniformen und dazugehöriges Equipment.








Kavallerie-Pistolen dürfen natürlich auch nicht fehlen.




Die Kürassiere gehören zur schweren Kavallerie und trugen Panzerungen (Kürasse). Hier das Equipment eines Kürassiers mit ihrem Säbel (Pallasch).



Auch die Landwehr war an der Völkerschlacht beteiligt; hier nun eine Landwehr-Uniform.




Natürlich gab es auch Artillerie bei der Völkerschlacht. Hier nun eine Kanone und ein Mörser.






Hier nun eine Uniform eines Offiziers der Linien-Infanterie



Das "Banner der freiwilligen Sachsen" war ein sächsisches Freikorps, welches nach der Völkerschlacht gegründet wurde, um gegen Napoleon zu kämpfen. Hier nun eine Original-Bescheinigung der Mitgliedschaft in diesem Freikorps und ein Tschacko des Banners.





Hier nun das Equipment der polnischen Krakusen.




Säbel und Musketen vom Schlachtfeld




Ein Original-Sattel, der auf dem Schlachtfeld geblieben ist.




Die "Schwarze Schar" war ein Freikorps aus Braunschweig, die auch hier auf preußischer Seite kämpfte. Hier nun ein Uniform der Schwarzen Schar.




Als nächstes zeige ich einen Waffenrock der Leichten Infanterie



Natürlich gab es nach einem Krieg auch Verwundete und Invaliden. Aber auch für die Invaliden wurde gesorgt, wie diese Bescheinigung zeigt.




Und da die Völkerschlacht gegen Napoleon war, darf die Totenmaske Napoleons nicht fehlen. Hier ist sie




Das war nun eine Auswahl der ausgestellten Exponate des Museums. Ich hoffe, ihr habt Spaß am Schauen!






Entstehung
Spieler des Monats
[Spieler des Monats)

Gesamtwertung
[Gesamtwertung Spieler der Woche)

Freunde/Partner
[FoP]-Clan

-->
Suche
Kalender
«  November 2018  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Top-Forum-User

Nordmanntonne

(520)

[FoP]Yuriisback

(505)

jay_cee

(304)

cornelius2

(237)

Thorinas

(184)

cedrico90

(176)

[FoP]Legende

(133)

Fail

(129)

Toshi

(100)

Aschewolf

(92)

Jukebox zeitgenössisch










































Archiv der Einträge
Freunde
  • Webseite erstellen
  • Dein Online Desktop
  • Kostenlose Online Spiele
  • Video Tutorials
  • uCoz Fan Page
  • Copyright Nordmanntonne 2011-2015 © 2018 Homepage Baukasten - uCoz